Feldenkrais und Reiten

 

 

"Das Unmögliche wird möglich, das Schwierige leicht, und das Leichte angenehm."(Moshé Feldenkrais)

Feldenkrais

Ziel ist es, die Elemente Bewegung, Sinnesempfindung, Gefühl und Denken über das Element Bewegung zu verändern und zu entwickeln.

 

Bewegungsabläufe in kleine, einzelne Sequenzen aufschlüsseln und sie dadurch leicht und in ihrer Gesamtheit verändern zu können.

 

Bewusstheit durch Bewegung. Herstellung der Balance von Reiter und Pferd durch körperorientiertes Lernen. Der zentrale Punkt ist die Schulung des eigenen Körperbewusstseins.

 

Der Schlüssel zu gutem Reiten liegt in einer bewussten und ausbalancierten Körperhaltung. Mit Hilfe innerer Bilder kann der Reiter zu einer ausbalancierten und effektiven Körperhaltung finden und so die eigenen Bewegungen mit denen des Pferdes synchronisieren lernen, also die Bewegung im Einklang mit dem Pferd erlernen.

 

In den Jahren 2009 bis 2011 habe ich bei Marie-Luise von der Sode die Ausbildung zur Feldenkrais und Reiten - Lehrerin absolviert und erfolgreich abgeschlossen.



Der Weg ist das Ziel. (Konfuzius)