Über mich

„Man sieht nur mit dem Herzen gut. Das Wesentliche ist für die Augen unsichtbar.“(Antoine de Saint-Exupery)

Islandpferde, meine Leidenschaft!

Seit meiner frühsten Kindheit begeistern mich Pferde!

Ich trage wohl ein ostpreußisches "Pferde-Gen" in mir! ;-)

Im Alter von 6 Jahren begann ich das Reiten auf Shetlandponys. Es folgten viele Jahre des Reitunterrichts in "klassischen Reitschulen".

 

Mit 14 Jahren wurde mein großer Traum wahr und ich bekam mein erstes eigenes Pferd! Prati, ein 5-jähriges Islandpferd! ..... Nach über 22 Jahren hat Prati im Frühjahr 2013 seinen wohlverdienten "Alterswohnsitz" bei einer ganz lieben Familie direkt am Haus bezogen.

Während meiner Jugendzeit verbrachte ich viele Jahre lang all meine Freizeit auf einem Islandpferdehof in der Eifel, wo ich mein Wissen rund ums Pferd und Reiten stets erweiterte. Seit meiner Jugend reite ich regelmäßig Turniere. Seit 2006 erteile ich selbst Reitunterricht. 2007 habe ich den IPZV-Trainer C mit "sehr gut"abgelegt und mein Hobby auch "zum Beruf" gemacht. 1 1/2 Jahre habe ich vollzeit auf dem Islandpferdegestüt Töltmyllan als Bereiterin und Reitlehrerin gearbeitet.

2008 habe ich den IPZV-Trainer B Kurs absolviert, aber auf Grund des Todes meines Pferdes, Kuldi von Gretesch, im gleichen Jahr die Prüfung nicht abgelegt.

Seit 2009 arbeite ich, neben meinem Beruf als Keramikerin im Dentallabor, wieder nebenberuflich mit Pferden.


Meine eigene persönliche und reiterliche Weiterentwicklung ist mir sehr wichtig. In den Jahren 2009 bis 2011 habe ich bei Marie-Luise von der Sode die Ausbildung zur Feldenkrais-und-Reiten-Lehrerin erfogreich absolviert. Seit 2011 habe ich viel Unterricht bei Irene Boss genommen. Ebenso nehme ich regelmäßig an Fortbildungskursen der "Connected Riding" Methode bei Peggy Cummings (USA) teil. 2015 bis 2017 habe ich die Connected Riding Ausbildung absolviert.



Glück ist hier und jetzt